Risiko Unterzucker.

Holen Sie sich den Ratgeber.

In unserem neuen Ratgeber „Risiko Unterzucker“ geben wir Ihnen im Rahmen unserer Kampagne „Optimal eingestellt“ viele wertvolle Hinweise bei und gegen eine Unterzuckerung. Diese steht sehr häufig in Zusammenhang mit einer falschen Dosierung des Insulins oder der oralen Diabetesmedikamente sowie mit falsch gewählten Einnahmezeitpunkten (vor, zur oder nach der Mahlzeit). Aber auch Nicht-Diabetiker können von einer Unterzuckerung betroffen sein.  

Bitte seien Sie besonders aufmerksam, wenn Sie plötzlich stark schwitzen, Herzjagen spüren, blass um Mund und Nase sind, Heißhunger bekommen oder die Hände zittern. Dies können frühe Symptome für eine aufkommende Unterzuckerung sein.  

Wie Sie eine Unterzuckerung vermeiden und was Sie im Ernstfall dagegen tun können, haben wir in unserem neuen Ratgeber für Sie zusammengestellt. Sie können sich diesen ab sofort bei uns abholen, solange der Vorrat reicht. 

  • Medikament vorbestellen
  • Rezepte einlösen
  • Foto senden
  • Newsletteranmeldung
  • Notdienst

Medikamentenvorbestellung

Bestellen Sie Medikamente zur Abholung vor. So haben wir diese vorrätig und Sie vermeiden unnötige Wartezeiten. In unserem Shop sehen Sie alle verfügbaren Medikamente und können Ihre Reservierung/Bestellung abschließen.

Keine Haftung für Fehler. Alle Abbildungen ähnlich. Die Angebote gelten solange der Vorrat reicht und werden in haushaltsüblichen Mengen angeboten. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und als unverbindliche Preisempfehlung der A-plus Service GmbH. Alle Angebote gültig vom 1.12.2017 bis 31.12.2017.
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
** Unser regulärer Verkaufspreis

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.